Our website is currently experiencing technical issues and is unable to calculate shipping costs therefore no orders are currently able to be placed, we hope to get this fixed really soon.



Ätherisches Aromatherapieöl – Zitrone – 50 ml

Normaler Preis £9.25

Ätherisches Aromatherapieöl – Zitrone – 50 ml

Lateinischer Name: Citrus Limon.
Verwendeter Pflanzenteil: Fruchtschale
Quelle: Italien.
Extraktionsmethode: Kalter Ausdruck.

Ätherisches Zitronenöl hat einen scharfen, frischen Geruch und wird durch Kaltpressen aus der Schale frischer Zitronenfrüchte gewonnen. Dieses Öl erfrischt den Geist und steigert die Konzentration, weshalb es oft in Raumerfrischern für Büros und Banken bevorzugt wird. Es wird angenommen, dass es bei Rheuma, Arthritis und Gicht hilft. Es wird zur Heilung von Hautproblemen wie Abszessen, Furunkeln, Karbunkeln und Akne eingesetzt. Es stärkt das Immunsystem und reinigt den Körper.

Bei der Anwendung in einem Ölbrenner (einige Tropfen in Wasser) werden die Dämpfe des Zitronenöls bei Erkältungen, Kehlkopfentzündungen, Kopfschmerzen und Grippe eingesetzt. Das Riechen des Aromas ist hilfreich bei psychischen Störungen wie Depressionen, Gereiztheit, Stress, Lethargie und Müdigkeit. Es hebt die Stimmung und klärt den Geist. Wenn man dem Bad ein paar Tropfen hinzufügt oder es in ein Massageöl einmischt, soll es Verdauungsbeschwerden und Energiemangel lindern.
Müdigkeit, Infektionen, Fettleibigkeit, Rheuma, Depressionen und Stress. Es wird auch verwendet, um einen Kater loszuwerden.

Die Zitronenpflanze stammt ursprünglich aus Indien und vielleicht auch aus China und wurde im Mittelalter von den Kreuzfahrern nach Europa gebracht. Da die Frucht eine gute Menge an Vitamin A, B und C enthält, wurde den Seeleuten eine Unze pro Tag verabreicht, um Skorbut, Augenproblemen und anderen Vitaminmängeln vorzubeugen. Der erste echte Zitronenanbau in Europa begann Mitte des 15. Jahrhunderts in Genua. Es wurde später von Christoph Kolumbus in Amerika eingeführt. Spanische Eroberungen trugen zur weiteren Verbreitung der Zitronensamen bei. Zitrone wurde hauptsächlich als Zierpflanze und als Medizin verwendet. Erst viel später begann man, es zum Kochen zu verwenden.

Ätherische Öle müssen aufgrund ihrer hohen Konzentration mit Vorsicht, Bedacht und in Maßen verwendet und angewendet werden.

Gebrauchsanweisung

Diffusion: Geben Sie drei bis vier Tropfen in den Diffusor Ihrer Wahl.
Topische Anwendung: Ein bis zwei Tropfen auf die gewünschte Stelle auftragen. Mit einem Basisöl wie Kokosöl, Olivenöl, Mandelöl oder Jojobaöl verdünnen, um Hautempfindlichkeiten zu minimieren.

Innerliche Anwendung: Nicht alle ätherischen Öle können innerlich eingenommen werden. Es gibt einige Berichte, die besagen, dass es überhaupt nicht vorteilhaft ist, sie innerlich zu verwenden. Bitte recherchieren Sie zuerst oder konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie das ätherische Öl innerlich anwenden.

Vorsichtsmaßnahmen

Mögliche Hautempfindlichkeit. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Wenn Sie schwanger sind, stillen oder in ärztlicher Behandlung sind, konsultieren Sie zunächst Ihren Arzt, bevor Sie ätherische Öle verwenden. Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen, Innenohren und empfindlichen Bereichen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie dieses Produkt in Kombination mit anderen Produkten aus unserem Shop bestellen, wird dieser Artikel innerhalb von 6/7 Werktagen separat geliefert.